Herzlich willkommen!

Diese Seite handelt in erster Linie von Famitsu, einem japanischen Videospielemagazin, das wöchentlich erscheint. Im Augenblick sind nur wenige Ausgaben online, doch dies wird sich langsam aber regelmäßig ändern.  Ds ist die erste Säule dieser Seite.

 

Die zweite Stütze wird meine private Spielesammlung sein. Jedes Bild, das Ihr hier findet werdet, entspricht einem "Content" (Hallo, Xbone) in meinem Schrank. Das sind einige Tausend und es werden nicht weniger. Daher bitte ich um Nachsicht, wenn die Seite gerade zu Beginn noch etwas leer aussieht (bzw. im Moment gar nicht aussieht). Das Dokumentieren kostet viel Zeit.

 

Japanbezogene Themen werden auch Erwähnung finden, jedoch nur jene, die entweder interessant sind oder in Zusammenhang zu den Spielen stehen. Letzete sind automatisch interessant; das muss nicht erwähnt werden  (。♥‿♥。)

Fr

21

Jun

2013

Die blaue Ampel oder wann ist man zu lange in Japan gewesen

Baka Gaijin
Baka Gaijin

Einige von uns haben mehr oder weniger lange in Japan gelebt und wundern sich nach einiger Zeit, warum man plötzlich als nicht-kompatibel angesehen wird. Sei es bei großen Entscheidungen oder auch bei den Kleinigkeiten des täglichen Lebens. Selbst fällt einem natürlich nichts auf…

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Jun

2013

Was ist ein PALi?

Das ist ein PALi
Das ist ein PALi

Als vor eineinhalb Jahrzehnten die Videospielewelt noch in Ordnung war, existierten zwei Fraktionen, die PALis (heute PAL-Hansen genannt) und die wahren Spieler, seltener auch NTSCler genannt. Die ersten waren eingefleischte Fäns deutscher Versionen, auch wenn diese wirklich nahezu immer schlechter ausgestattet, verspätet, überteuert und beschnitten waren.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Jun

2013

Nintendo Power - mehr als eine Zeitschrift

Mindestens 20mal von mir benutzt
Mindestens 20mal von mir benutzt

Am 30.IX.1997 stellte Nintendo einen Automaten vor, an dem man Super-Famicom-Spiele auf wiederbeschreibbare Module laden konnte. Das Verfahren glich jenem des Disc System für den Family Computer (Famicom) und der Dienst sollte später auch auf den Game Boy ausgeweitet werden, wofür ebenfalls ein Slot eingebaut wurde.

mehr lesen 0 Kommentare